Logo ABZ

Seit nun mehr als zwanzig Jahren setzt sich die Asylbrücke für eine menschenwürdige Asyl- und Integrationspolitik ein und begleitet Migrantinnen und Migranten in ihrem Aufenthalt in der Schweiz. Dieses Engagement ist keineswegs hinfällig geworden. Das zeigen die Ereignisse immer wieder, nicht zuletzt durch die Zustimmung des Schweizer Stimmvolkes zu einer restriktiveren Asylpolitik. Das erfordert weiterhin unser Handeln – und zwar auf der persönlichen Ebene und gleichzeitig auch in der Öffentlichkeit. Dementsprechend vielfältig gestaltet sich die Arbeit der Asylbrücke: dies zeigt sich zum einen im direkten Kontakt mit den Betroffenen, aber auch in der breiten Öffentlichkeitsarbeit mit unterschiedlichen Projekten.

Erfahren Sie mehr unter Rechtsdienst, Sozialbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit oder Projekten. Gleichzeitig danken wir allen für die Unterstützung, ohne welche die Arbeit nicht möglich wäre.